ENTWICKLUNGSGRUNDSTÜCK | GEWERBE | HALLE ...

Immo ID211731
Expose TitelWohn- und Gewerbepark Marienheide
Type of useCommercial
Type of commercializationPurchase
Property classHalls/warehouse/workshops
Property typeHall
ZIP code51709
TownMarienheide
CountryGermany
Total surface25.267 m²
Hallenfläche21.967 m²
Office space3.300 m²
Real-estate size199.156 m²
Dividable from20.000 m²
Floor materialConcrete
Material for heatingGas
Other• Flach- und Satteldächer vorwiegend mit Dachpappe
• Verschiedene Bodenbeläge im Büro: Zementestrich, Fliesen, Teppich, PVC
• Fenster mit Einfach- oder Isolierverglasung und Holz- oder Aluminium-Rahmen
• gepflasterter Parkplatz
• teilvermietetes Wohngebäude und mehrere gewerbl. Nebengebäude
• Forst- und landwirtschaftliches Land
• Entwicklungspotential durch Neubau von Gewerbehallen und Wohnbebauung
Purchase price4.700.000 €
Commissionprovisionspflichtig gemäß AGB
Currency

3D-Rundgang zu dieser Immobilie

Property description

Die ab 1904 - 1990 in verschiedenen Stilen erweiterte Liegenschaft wurde vorwiegend in Massivbauweise errichtet. Mit ca. 20.000 m² Hallenfläche und einer Gesamt-Grundstücksgröße von 200.000 m² bietet die Liegenschaft ein großes Entwicklungspotential zur Revitalisierung der bestehenden Gebäude und zum Neubau von etwa 8.000 m² weiterer Hallenfläche. Das Kernstück der etwa 3.300 m² großen Büroflächen ist eine Villa von 1927. Das Flurstück 118 mit ca. 10.000 m² grenzt an ein Wohngebiet und könnte potenziell für Wohnbebauung freigegeben werden.

 
Energy pass (for Buildings)
Type: available for house viewing
Final consumption of energy (thermal): 40.50 kWh/(m²*a)
Final consumption of energy (electricity): 5.70 kWh/(m²*a)

Energy pass (for Buildings)

Energy pass (for Buildings)available for house viewing
Energieausweis Skala Energieausweis Zeiger

Equipment/Features

• Massivbauweise
• Betonboden
• Baujahr 1904-1990
• Flach- und Satteldächer vorwiegend mit Dachpappe
• Das Gebäude wurde mehrfach in verschiedenen Stilen erweitert
• Kernstück der Büroflächen ist eine renovierte Villa von 1927
• Verschiedene Bodenbeläge im Büro: Zementestrich, Fliesen, Teppich, PVC
• Fenster mit Einfach- oder Isolierverglasung und Holz- oder Aluminium-Rahmen
• gepflasterter Parkplatz
• teilvermietetes Wohngebäude
• mehrere Nebengebäude
• Forst- und landwirtschaftliches Land
• Entwicklungspotential durch Neubau von Gewerbehallen und Wohnbebauung

Location

Der Wohn- und Gewerbepark Marienheide-Kotthausen liegt nördlich von Gummersbach im Oberbergischen Kreis. Direkt an der B256 gelegen sind Köln und Olpe über die A4, sowie Dortmund und Gießen über die A45 als Großstädte in der Umgebung gut erreichbar.

Other

Your contact person

  • Nicolas Falter
Mr. Nicolas Falter
Phone +49 221 337725-32

Contact inquiry

I agree with the Privacy Statement .

Fields marked with * are mandatory fields and have to be filled in. Persönliche Daten werden absolut vertraulich behandelt und nicht unbefugt an Dritte weitergegeben.

Similar Properties